Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Vorstandschaft Aktuelles Gewässer etc. Bilder Videoclips Kontakt Gästebuch Links und Formulare Jugend Jugend-Erlau18 Jugendfischen 2015 Termine Jugend 2014 Wetter & Co Fischlexikon Impressum Erlau-Bach Stauseen schafkopf18 Stausee leer Brücke Haberlmühle Unsere Kartenausgabestellen 50 Jahr Feier Gutscheine Markttreiben Datenschutzerklärung FAH U FAH O 

Stauseen

Die Fischergemeinschaft besitzt bei Kittlmühle zwei Sauseen. Beide dienen der Stromerzeugung und werden von den Stadtwerken Passau bewirtschaftet. 1986 wurden die beiden Seen renoviert. Eine Fischaufstiegshilfe existiert noch nicht, ist aber für den unteren See bereits im Bau. Gastfischer dürfen beide Stauseen beangeln, jedoch nicht die beiden Tosbecken und den Wehrgraben. Es gibt Tageskarten für 12 Euro bei der Firma Woias (siehe Links und Formulare).Es kommen viele verschiedene Fischarten vor: Spiegel-Schuppen-und Wildkarpfen, Schleien, Brachsen, Aitel, Rotauge, Zander, Hecht, Schied, Barsch. Auch Salmoniden wie Bachforelle, Regenbogenforelle sind zu fangen. Ein Besatz mit Seeforellen ist ebenfalls eingebracht worden. Bitte genau überprüfen! An Kleinfischen leben im See: Hasel, Schneider, Laube, Gründling, Koppe, Bachschmerle. Einige Arten sind ganzjährig geschont! Weitere Fische die schon gefangen wurden: Rutte, Aal, Karausche, Nase, Barbe, Bachsaibling, Äsche.Parkmöglichkeit gibt es nach der Kittlmühle rechts vor den Stauseen. Ein befahren der Straße zu den Stauseen ist nicht gestattet! Die obere Grenze ist die Stauwurzel Oberer See, die untere Grenze sind die beiden Brücken bei Kittlmühle. Hinweisschilder sind angebracht!